Lizenzvereinbarung für Inhalte

Lizenzvereinbarung für die Inhalte bei MoonlightsArt
Die letzte Aktualisierung erfolgte am 26. Februar 2020
 
Dies ist eine Lizenzvereinbarung zwischen Ihnen (= Nutzer) und mir MoonlightsArt (= Anbieter). In dieser Vereinbarung wird erklärt, wie Sie Fotos, Videos, Illustrationen und Vektorgrafiken (= Inhalt / Inhalte) nach §31 UrhG in Deutschland verwenden können, wenn Sie die dazu passende Lizenz zu dessen Nutzung erwerben. Sobald Sie Inhalte von meinem Shop MoonlightsArt herunterladen, erklären Sie sich mit den Bedingungen dieser Nutzungslizenzvereinbarung einverstanden und aktzeptieren, dass jedwede Verwendung der Bilder / der Inhalte lizensiert werden muss.

 
  1. Welche Lizenzmodelle zur Nutzung von Inhalten gibt es bei MoonlightsArt?

CC0 Lizenz / CC BY 4.0 
Inhalte, welche ich mit meinem Pseudonym ‚LMoonlight‘ bei MoonlightsArt (und anderen Seiten wie Pixabay etc.) unter der z. B. CC0 veröffentlicht habe, wurden von mir in die Gemeinfreiheit - auch Public Domain genannt - entlassen. Somit verzichte ich bei diesen Inhalten auf meine urheberrechtlichen und verwandten Schutzrechte, soweit dies gesetzlich möglich ist.
Das bedeutet für Sie, dass sie die CC0 / CC BY 4.0 Inhalte kopieren, verändern, verbreiten und aufführen dürfen, sogar zu kommerziellen Zwecken, ohne dabei um eine weitere Erlaubnis bitten zu müssen.
 
Sie dürfen bei der Verwendung des unveränderten bzw. leicht veränderten CC0 / CC BY 4.0 Werkes allerdings nicht den Anschein erwecken der Urheber des Werkes zu sein bzw. sich als dessen Urheber ausgeben (§ 11 UrhG).

Bei CC0 Inhalten ist eine Quellenangabe zwar nicht notwendig, zu Ihrer eigenen Sicherheit allerdings sinnvoll. Zudem empfehle ich Ihnen, sich den Beleg über den Erwerb eines CC0 Inhaltes aufzuheben und/oder einen Screenshot des Bildes - auf dem der CC0 Vermerk enthalten ist - anzufertigen.

Bei CC BY 4.0 ist eine Quellenangabe jedoch verpflichtend. Zudem empfehle ich Ihnen, sich den Beleg über den Erwerb des CC BY 4.0 Inhaltes aufzuheben und/oder einen Screenshot des Bildes - auf dem der CC BY 4.0 Vermerk enthalten ist - anzufertigen.

Trotzdem müssen Sie auch bei CC0 / CC BY 4.0 Inhalten folgende Einschränkungen beachten:
 (7) Einschränkung zur Nutzung/Verwendung von Inhalten.
 

Standard Lizenz (lizenzfrei = Royaltiy Free ‚RF‘)
Alle Inhalte auf MoonlightsArt, welche nicht der CC0/CC BY 4.0 Lizenz unterliegen, enthalten immer die Standard Lizenz zur Nutzung des Inhaltes.
Vorbehaltlich der (7) Einschränkung zur Nutzung/Verwendung von Inhalten.


Lizenzerweiterungen
Gegen eine zusätzliche Lizenzgebühr kann die Standard Lizenz mit der Merchandising Lizenz, der Medien Lizenz, der Lizenz Verwendung ohne Urhebernachweis und/oder mit der No-Limit Lizenz erweitert werden.
Diese Erweiterungslizenzen geben Ihnen weitere Rechte zur Nutzung des entsprechenden Inhaltes.
Die jeweilige Lizenzgebühr/-en zur Nutzung des Inhaltes müssen nur einmal bezahlt werden. Danach ist die Nutzung des entsprechenden Inhaltes lizenzfrei ‚RF‘.

 
  1. Ab wann darf ich lizensierte Inhalte verwenden/nutzen? 

Inhalte werden Ihnen immer mit dem einfachen Nutzungsrecht, der Standard Lizenz, ausgeliefert. Sollte die Standard Lizenz Ihnen nicht ausreichen, buchen Sie einfach eine der Erweiterungs-Lizenzen z.B. Merchandising Lizenz (gegen Gebühr) hinzu. Inhalte mit CC0 / CC BY 4.0 sind davon ausgenommen.
Die Nutzungsrechte der lizensierten Inhalte werden auf Sie übertragen, sobald der Bestellvorgang von Ihnen durchgeführt, abgeschlossen und die erfolgreiche Zahlung der Lizenzgebühr/-en durchgeführt wurde.

Sofern Sie Ihrer Zahlungspflicht nicht nachkommen, ist MoonlightsArt berechtigt die Nutzungsrechte der lizensierten Inhalte solange auszusetzten, bis Sie Ihrer Zahlungspflicht gegenüber MoonlightsArt nachgekommen sind. Eine Verwendung lizensierter Inhalte ist bis zum vollständigen Ausgleich der Lizenzgebühr/-en nicht gestattet.

Die Erweiterungslizenzen sind für jeden Inhalt separat zu erwerben und auch nur für diesen Inhalt gültig. Sie müssen somit für jeden Inhalt den Sie nutzen möchten eine für diesen Inhalt gültige Erweiterungslizenz dazubuchen. Eine Nutzung außerhalb einer gültigen Erweiterungslizenz ist untersagt.

Wenn Sie Inhalte mit einer Lizenz (Standard/Merchandising/Medien/No-Limit u.a.) erworben haben und diese im Nachhinein nicht oder nicht im vollen Umfang verwenden oder verwenden können (siehe Verantwortung des Kunden), ist MoonlightsArt nicht zur Rückzahlung oder Rücknahme der Lizenzgebühr/-en verpflichtet = Haftungsausschluss.

 
  1. Wem gehören die geistigen Eigentumsrechte?

Alle lizensierten Inhalte sind und bleiben Eigentum von MoonlightsArt und/oder das Eigentum des Künstlers, welcher die zusätzlichen Inhalte bereitgestellt hat, einschließlich sämtlicher Urheberrechte.
 
Durch den Kauf eines digitalen Inhaltes erwerben Sie nur das Recht den Inhalt/die Inhalte mit der entsprechend erworbenen Lizenz zu nutzen.
Sie dürfen sich nicht als dessen Urheber ausgeben oder den Eindruck erwecken der Urheber des Inhaltes zu sein.
 
Sie dürfen auch keine anderen Rechte, außer der ausdrücklich Ihnen gewährten Rechte, gegenüber anderen Gesellschaften geltend machen, z.B. Ansprüche gegen Verwertungsgesellschaften hinsichtlich der Verwendung des lizensierten Inhalts.

 
  1.  Ist die Angabe des Urhebers erforderlich? 

Die Bildquelle/Urheber muss genannt werden, sofern dies technisch möglich ist. Diese sollte in mittelbarer oder unmittelbarer Nähe zum Inhalt: [Name des Künstlers/MoonlightsArt] oder ‚mit freundlicher Genehmigung von [Name des Künstlers/MoonlightsArt]‘ erfolgen.
 
Optional können Sie auch die Lizenz Verwendung ohne Urhebernachweis (gegen Gebühr) dazubuchen. Somit ist die Verwendung des Inhaltes auch ohne Angabe der Bildquelle/Urheber möglich.

Wo erfolgt die Angabe bei kommerzieller Nutzung (Merchandising Lizenz)? Beispiele:
  • Bei einem Buch erfolgt die Angabe im Impressum
  • Bei einem Video erfolgt die Angabe bei der Einblendung anderer Lizenzmaterial Anbieter, z.B. im Abspann 
  • Beim ‚On-Demand‘ Vertrieb über einen Dritten (z.B. redbubble.de) erfolgt die Angabe im Künstler-Statement oder in der Bildbeschreibung
  • Bei Verwendung als Teil eines Firmennamens, Logos usw. (siehe D) 2.1) ist die Angabe des Urhebers nicht erforderlich
  • In Zeitungen, Zeitschriften (auch Titelseite) egal ob als Print- oder Digitalausgabe, erfolgt die Angabe in unmittelbarer Nähe zum abgebildeten Inhalt
 
Wo erfolgt die Angabe bei medialer Nutzung (Medien Lizenz)? Beispiele:
  • In Zeitungen, Zeitschriften (auch Titelseite) egal ob als Print- oder Digitalausgabe, erfolgt die Angabe in unmittelbarer Nähe zum abgebildeten Inhalt
 
Wo erfolgt die Angabe z.B. bei Nutzung auf Webseiten / in Blogs? Beispiele:
  • In mittelbarer oder unmittelbarer Nähe zum abgebildeten Inhalt: [Name des Künstlers/MoonlightsArt] oder optional
  • Im Impressum des Inhabers / des Betreibers der Webseite / des Blogs

Bitte beachten Sie, dass Sie den Namen unseres Shops ‚MoonlightsArt‘ und die Namen der Inhaltslieferanten (Künstler), nur in Verbindung mit der Angabe als Bildquelle bzw. als Urheber verwenden dürfen. Es sei denn, Sie haben die Lizenz zur Verwendung ohne Urhebernachweis für den Inhalt dazugebucht.
 
Eine darüberhinausgehende Verwendung dieser Namen sowie die Verwendung unseres Shop-Logos ist, ohne vorher eine schriftliche Genehmigung zur Verwendung eingeholt zu haben, untersagt.

 
  1. Wie kann und darf ich lizenzierte Inhalte nutzen?

Die erworbene Lizenz ist nicht übertragbar.
Sie als Lizenznehmer dürfen lizensierte Inhalte auf jede Art und Weise für Ihre Projekte verwenden. Das bedeutet für Sie, dass sie die lizensierten Inhalte kopieren, verändern, bearbeiten, vervielfältigen, verbreiten, aufführen oder anderweitig nutzen dürfen, solange Sie die (7) Einschränkung zur Nutzung/Verwendung von Inhalten beachten.

Allerdings dürfen Sie - nur in Verbindung der Merchandising Lizenz möglich - einem Dritten einmalig eine Unterlizenz zur Erfüllung der kommerziellen Nutzung erteilen, z.B. Vervielfältigungserlaubnis zur Herstellung des Inhaltes auf ‚On-Demand‘-Produkten.
 
Bei darüberhinausgehender Verwendung über weitere Dritte, muss der Inhalt erneut mit der entsprechenden Lizenz lizensiert werden.
 
  • Standard Lizenz 
Der lizensierte Inhalt enthält das einfache Nutzungsrecht. Der Inhalt ist zeitlich unbeschränkt und weltweit nutzbar.
 
Sie können die Inhalte in einer beliebigen Anzahl von privaten Projekten zum Einsatz bringen. Sowie innerhalb eines eigenen Blogs/Weblogs, online Tagebuchs oder einer anderen vergleichbaren Anwendung nutzen.

Allerdings ist der lizensierte Inhalt nicht exklusiv.
 
Bedeutet: MoonlightsArt ist berechtig den gleichen Inhalt auch anderen Kunden zu lizensieren. Somit haben Sie durch den Erwerb der Standard Lizenz kein ausschließliches Recht zur alleinigen Verwendung der Inhalte.

Sollten Sie jedoch einen bisher nicht exklusiven Inhalt exklusiv wünschen, der nur Ihnen zur alleinigen Verwendung zur Verfügung stehen soll, sprechen Sie mich bitte einfach per E-Mail an.
Für eine Exklusiv Lizenz fällt eine zusätzliche Gebühr an.
 
  • Erweiterung: Merchandising Lizenz 
Zusätzlich zur Standard Lizenz (enthalten) dürfen Sie mit der Merchandising Lizenz (nicht exklusiv) bis zu einer Gesamtauflage von 250.000 Stück:
  • Inhalte unbegrenzt als Teil eines Firmennamens, eines Logos, eines Kennzeichens, eines Produktes, einer Dienstleistungsbezeichnung oder als Teil einer Marke verwenden
  • Inhalte einmalig - über einen Dritten - in Verbindung physischen Produkten, z.B. auf ‚On-Demand‘-Produkten verwenden und verkaufen.
Was bedeutet das? 
Der Merchandising Lizenz erlaubt Ihnen eine gültige Unterlizensierung einmalig an einen Dritten zu erteilen und somit den Vertrieb/Verkauf von physischen Produkten über diesen Dritten (z.B. redbubble.de, spreadshirt.de, zazzle.de u.a.) bei denen das Lizenzbild von Ihnen (oder durch Kundenvorgabe als Sonderanfertigung) zur Gestaltung des eigentlichen Produktes ausgewählt wird und dann ‚On-Demand‘ (Produktion bei Bestellung) erworben werden kann, z.B. als Poster, Tasse, Postkarte, T-Shirt, Pulli, Bad- u. Küchenartikel, Kalender, Bildschirmschoner, Sportartikel, Coverhintergrund für I-Pads, Mobiltelefon, Aufkleber, Buttons und vieles mehr z.B.:
  • Vertrieb/Verkauf von physischen und digitalen Produkten z.B. ‚On-Demand‘-Druckwaren (Bücher, e-Books, Blöcke, Hefte, Kalender, Puzzle, Zeitschriften, Comics u. a.) bei denen das Lizenzbild (unverändert oder Fotomontage) als Cover oder als bebilderter Inhalt verwendet wird.
  • Inhalte als digitale oder elektronische Vorlage verwenden, mit denen dann physische und digitale Produkte zum weiteren Verkauf oder anderweitigem kommerziellem Vertrieb bestimmt sind, z. B. Vorlagen für digitale Gruß- und Postkarten, digitale Foto- und Motivkarten, E-Cards, Visitenkarten, Broschüren, Webseiten u.a.
Benötigen Sie weitere Unterlizenzen, müssen Sie den Inhalt entsprechend oft lizensieren.
Zudem müssen Sie die (7) Einschränkung zur Nutzung/Verwendung von Inhalten beachten.
 
  • Erweiterung: Medien Lizenz
Zusätzlich zur Standard Lizenz (enthalten) dürfen Sie mit der Medien Lizenz (nicht exklusiv) bis zu einer Gesamtauflage von 250.000 Stück den
  • Vertrieb/Verkauf von Druckauflagen-Zeitschriften oder Druckauflagen-Zeitungen (auch bei digitaler Auflage im Web oder in einer App) bei denen das Lizenzbild (unverändert oder Fotomontage) als Cover oder als bebilderter Inhalt verwendet wird.
Zudem müssen Sie die (7) Einschränkung zur Nutzung/Verwendung von Inhalten beachten.
 
  • Erweiterung: No-Limit Auflagen Lizenz  (zzgl. zur Merchandising und/oder Medien Lizenz) 
Die No-Limit Lizenz erweitert die Merchandising und/oder die Medien Lizenz. Durch sie entfällt die Begrenzung der physischen und/oder digitalen Gesamtauflage von 250.000 Stück.
Sofern beim Inhalt die Merchandising Lizenz zeitgleich mit der Medien Lizenz erworben wird, fällt die Gebühr für die No-Limit Lizenz nur einmal an und ist für beide Erweiterungslizenzen gleichermaßen gültig. Sie sparen sich durch das Bundle-Angebot somit die zweite No-Limit Lizenzgebühr ein.
  • Erweiterung: Lizenz ‚Verwendung ohne Urhebernachweis‘ 
Entgegen Punkt 4 der Lizenzvereinbarung: Ist die Angabe des Urhebers erforderlich?, dürfen Sie durch die erweiterte Lizenz Verwendung ohne Urhebernachweis den jeweiligen Inhalt auch ohne Nennung des Urhebers: [Name des Künstlers/MoonlightsArt] in Ihren Projekten verwenden.

 
  1. Was passiert bei einem verschuldeten oder unverschuldeten Verstoß gegen die Lizenzbestimmungen?

Falls Sie oder eine durch Sie unterlizensierte Plattform eines Dritten (kommerziell und/oder Social Media), gegen eine oder mehrere Bestimmungen dieser Lizenzvereinbarung verstoßen ist MoonlightsArt umgehend berechtigt Ihnen die Gültigkeit der erworbenen Lizenz/-en/Freigaben zu entziehen (zu kündigen). In diesem Fall sind Sie dazu verpflichtet unverzüglich die Nutzung aller Inhalte, welche der Kündigung durch MoonlightsArt unterliegen einzustellen. Zudem alle gekündigten Inhalte von allen durch sie unterlizensierten Dritten (z.B. Verkaufsplattformen u.a.) zu löschen um die Nutzung bzw. den weiteren Verkauf zu unterbinden und dies nach Erfüllung der Auflagen schriftlich MoonlightsArt zu bestätigen.

 
  1. Einschränkungen zur Nutzung/Verwendung von Inhalten  

7.1.0 - für alle Lizenzen (einschließlich CC0 / CC BY 4.0)
  • 7.1.1: Es ist untersagt die Inhalte für rassistische, pornografische, diffamierende, religiös oder Minderheiten verletzende, verleumderische, sexistische Darstellungen oder in anderer rechtswidriger Weise zu verwenden;
  • 7.1.2: Für Inhalte, welche mit 'nur redaktionelle Nutzung' gekennzeichnet sind, liegen keine Model- oder Eigentumsfreigaben vor und dürfen daher nicht für Werbe- und Marketingzwecke, Verkaufsförderung bzw. für kommerzielle Zwecke (Gewinnerzielungsabsicht) jeglicher Art verwendet werden.
  • 7.1.3: Es ist strikt untersagt die Inhalte selbst in digitaler Form als Einzeldatei (.jpg/.png/.svg/.mp4) zu verbreiten, verkaufen, weiterzugeben oder auf Ihrer eigenen Seite oder bei anderen Stock-/Microstock Plattformen zum Download anzubieten. Dabei ist es unerheblich ob das Original-Bild/der Original-Inhalt digital aufgebessert oder verändert wurde, da Sie sich in diesem Fall auf den Plattformen fälschlicherweise als Urheber des Inhaltes ausgeben.  
  • 7.1.4: Inhalte für unerlaubte Kommunikation, weder direkt noch indirekt (z.B. Spam) zu verwenden.
  • 7.1.5: Inhalte mit abgebildeten Personen als Profilbild zu verwenden, ist ausdrücklich untersagt.
  • 7.1.6: Inhalte mit abgebildeten Personen in herabwürdigender Art und Weise bzw. wenn davon auszugehen ist, dass die abgebildete Person oder der Urheber des Werkes nicht mit dieser Art der Veröffentlichung einverstanden sein könnte (selbst wenn ein Model Release = Freigabeerklärung vorliegt) zu verwenden, ist ausdrücklich untersagt.
 Erweiterte Erklärung:
Alle Abbildungen, welche diese Person/Personen in einer Situation darstellt die die Persönlichkeit verletzen können, wie sexuelle bzw. sexuell angedeutete Handlungen, bei einem Verbrechen, bei einem mentalem bzw. physischem Missbrauch, beim Drogenmissbrauch, beim Drogengebrauch oder jeglicher anderer Situation, welche für jegliche abgebildete Person in diesem Zusammenhang als anstoßend oder abstoßend empfunden werden könnte.
Auch ist eine Verwendung von Inhalten mit abgebildeten Personen bei Erotik-, Dating- und Escort Service Seiten, sowie auf Seiten mit jugendgefährdenden Medien bzw. Inhalten und auf Seiten mit pornografischen Angeboten untersagt.


7.2.0 - für die Standard Lizenz
  • 7.2.1: Es gelten die Einschränkungen 7.1.1 bis 7.1.6
  • 7.2.2: Sie dürfen sich nicht als Urheber des unveränderten Inhaltes ausgeben.
  • 7.2.3: Inhalte dürfen auf Social Media Plattformen wie Facebook, GooglePlus u.ä. nicht unverändert hochgeladen werden. Sie müssen ein neues Werk mit entsprechender Schöpfungshöhe aus dem lizensierten Inhalt schaffen und es mit einem gut sichtbarem Wasserzeichen bzw. einem gut sichtbarem Urhebervermerk versehen. Social Media Plattformen sichern sich direkt beim Hochladen eines Inhaltes ein weltweit gültiges, unbeschränkt übertragbares und frei unterlizensierbares Nutzungsrecht an diesem hochgeladenen Inhalt / dem hochgeladenen Bild. Dieses von Ihnen beim Hochladen erteilte Nutzungsrecht verliert dort auch nach dem Löschen nicht seine Gültigkeit.
  • 7.2.4: Sie dürfen sich nicht als alleiniger Urheber eines neuen Werkes (Fotomontage/Composing) ausgeben, welches hauptsächlich aus anderen lizensierten Bildteilen von MoonlightsArt besteht. In diesem Fall ist die Angabe des Urhebers der Bildteile mit zu benennen, z.B. „[Ihr Name] Fotomontage/Composing mit Inhalten von [Name des Künstlers/MoonlightsArt]“
  • 7.2.5: Es ist strikt untersagt die Inhalte selbst welche der MoonlightsArt Standard Lizenz unterliegen in digitaler Form als Einzeldatei (.jpg/.png/.svg/.mp4) zu verbreiten, verkaufen, weiterzugeben oder auf Ihrer eigenen Seite oder bei anderen Stock-/Microstock Plattformen zum Download anzubieten. Dabei ist es unerheblich ob das Original-Bild/der Original-Inhalt digital aufgebessert oder verändert wurde, da Sie sich in diesem Fall auf den Plattformen fälschlicherweise als Urheber des Inhaltes ausgeben.
  • 7.2.6: Inhalte, welche mit 'nur redaktionelle Nutzung' gekennzeichnet sind, dürfen nur soweit bearbeitet, digital aufgebessert oder zugeschnitten werden, dass die Unversehrtheit der redaktionellen Inhalte weiterhin gegeben ist. Eine weiterführende Bearbeitung ist nicht gestattet.
 
7.3.0 - für die erweiterten Lizenzen: Merchandising Lizenz und Medien Lizenz
  • Es gelten die Einschränkungen 7.1.1 bis 7.1.6
  • Es gelten die Einschränkungen 7.2.1 bis 7.2.6 
 
Ohne den Erwerb einer erweiterten Lizenz, ist zusätzlich untersagt:
  • 7.3.1: Inhalte als Teil eines Firmennamens, eines Logos, eines Kennzeichens, eines Produktes, einer Dienstleistungsbezeichnung oder als Teil einer Marke zu verwenden.
  • 7.3.2: Inhalte in Verbindung mit pysischen bzw. physischen ‚On-Demand‘-Produkten zu verwenden und zu verkaufen.
Was bedeutet das? 
Der Vertrieb/Verkauf von physischen Produkten über einen Dritten (z.B. redbubble.de, spreadshirt.de, zazzle.de u.a.) bei denen das Lizenzbild von Ihnen (oder durch Kundenvorgabe als Sonderanfertigung) zur Gestaltung des eigentlichen Produktes ausgewählt wird und dann ‚On-Demand‘ (Produktion bei Bestellung) erworben werden kann, z.B. als Poster, Tasse, Postkarte, T-Shirt, Pulli, Bad- u. Küchenartikel, Kalender, Bildschirmschoner, Sportartikel, Coverhintergrund für I-Pads, Mobiltelefon, Aufkleber, Buttons und vieles mehr.
  • 7.3.3: Der Vertrieb/Verkauf von ‚On-Demand‘-Druckwaren und ‚On-Demand‘-Produkten (Bücher, Blöcke, Hefte, Zeitschriften, Comics u. a.), bei denen das Lizenzbild (unverändert oder Fotomontage) als Cover oder als bebilderter Inhalt verwendet wird.
  • 7.3.4: Der Vertrieb/Verkauf von Druckauflagen-Zeitschriften oder Druckauflagen-Zeitungen (auch bei digitaler Auflage im Web oder in einer App) bei denen das Lizenzbild (unverändert oder Fotomontage) als Cover oder als bebilderter Inhalt verwendet wird.
    • Medien Lizenz notwendig
    • Bei einer Auflage über 250.000 Stück ist zusätzlich die No-Limit Lizenz notwendig 
  • 7.3.5: Die Inhalte als digitale oder elektronische Vorlage zu verwenden, mit denen dann Produkte zum weiteren Verkauf oder anderweitigem kommerziellen Vertrieb bestimmt sind, z. B. Vorlagen für digitale Gruß- und Postkarten, digitale Foto- und Motivkarten, E-Cards, Visitenkarten, Broschüren, Webseiten u.a., bei denen das Lizenzbild (unverändert oder Fotomontage) als Hauptbild oder als bebilderter Inhalt verwendet wird.


Allgemeine Informationen / Verantwortung des Kunden 
Alle Inhalte auf MoonlightsArt wurden in Deutschland veröffentlicht und es gilt deutsches Recht. Falls Sie Inhalte von MoonlightsArt außerhalb Deutschlands nutzen möchten (nicht empfohlen), gilt immer das Recht des jeweiligen Landes. Bitte informieren Sie sich somit vor dem Erwerb des Nutzungsrechtes ob der gewünschte Verwendungszweck für Sie in dem Land möglich ist (Haftungsausschluss)

Obwohl sich MoonlightsArt angemessen darum bemüht, die angebotenen Inhalte mit Eigentumsfreigaben oder sonstigen Freigaben/Erlaubnissen auszustatten, ist dies nicht immer möglich. Daher obliegt Ihnen als Kunde eine Mitwirkungspflicht vor der gewünschten Nutzung der Inhalte.
 
  • MoonlightsArt liegen keine Freigaben von Herstellern kommerzieller Produkte/Artikel, z. B. Spielzeug, Fahr- und Flugzeuge, Produkt-/Umverpackungen, (Designer-)Kleidung, Sportartikel usw., vor. Es liegt Ihnen frei, sich solche Freigaben bei den entsprechenden Herstellern einzuholen. Bitte prüfen Sie daher eigenverantwortlich vor einer entsprechenden Nutzung (speziell die kommerzielle Nutzung) des Inhaltes ob Sie für diese Anwendung/Verwendung die Genehmigung des Schutzrechtsinhabers benötigen.
  • Sollten in einer Artikelbeschreibung/Beschreibung zum Inhalt eine Eigentumsfreigabe (Property Release) fehlen, wird das Nutzungsrecht des Inhaltes ohne Eigentumsfreigabe erteilt.
In diesem Fall tragen Sie als Kunde die Eigenverantwortung, sich für die jeweiligen Verwendungszwecke der gewünschten Inhalte die erforderlichen Genehmigungen des Rechteinhabers / Eigentümers einzuholen. Dies betrifft insbesondere Abbildungen von nicht-öffentlichen-Plätzen, Abbildungen von Personen, Kunstwerken, Architektur, urheberrechtlich geschützte Werke (§2 UrhG), eingetragene Geschmacksmuster, Firmen- und Marken-Namen oder sonstige Schutzrechte Dritter berühren. Sofern keine Eigentumsfreigabe eingeholt werden kann, darf dieser Inhalt nur redaktionell in einem zum Inhalt passenden redaktionellem Rahmen verwendet werden. 
 
  • Sollte bei Bildern mit sichtbaren Personen in einer Artikelbeschreibung/Beschreibung zum Inhalt eine Modelfreigabe (Model Release) fehlen, wird das Nutzungsrecht des Inhaltes ohne Modelfreigabe erteilt.
In diesem Fall tragen Sie als Kunde die Eigenverantwortung, sich für die jeweiligen Verwendungszwecke der gewünschten Inhalte die erforderlichen Genehmigungen einzuholen. Sofern keine Modelfreigabe eingeholt werden kann, darf dieser Inhalt nur redaktionell in einem zum Inhalt passenden redaktionellem Rahmen verwendet werden.


Salvatorische Klausel
Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam oder undurchführbar sein oder nach Vertragsschluss unwirksam oder undurchführbar werden, bleibt davon die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen unberührt. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung soll diejenige wirksame und durchführbare Regelung treten, deren Wirkungen der wirtschaftlichen Zielsetzung am nächsten kommen, die die Vertragsparteien mit der unwirksamen bzw. undurchführbaren Bestimmung verfolgt haben. Die vorstehenden Bestimmungen gelten entsprechend für den Fall, dass sich der Vertrag als lückenhaft erweist. (Quelle der salvatorischen Klausel)